ISABEL TORRES

 

Isabel Torres ist in Bogota (Kolumbien) geboren und aufgewachsen.
An der Universität "El Bosque" hat sie Cello und E- Bass studiert. 

2005 kam Isabel nach Basel, um an der Schola Cantorum zu studieren. 2009 spielte sie ihr Diplomkonzert mit der Violone in G. Isabel Torres ist als Instrumentalistin und Chorleiterin tätig.
Als continuo-Spielerin wirkt sie in verschiedenen Ensembles mit. 

Seit 2010 ist Isabel Chorleiterin der "Touching Voices" in Oberwil BL. Ausserdem dirigiert sie den "Katholischen Kirchenchor Aarburg AG" und "Offenes Singen" im Zwinglihaus BS und arbeitet regelmässig als Co-Dirigentin beim "Reformierten Kirchenchor Möhlin AG".